Andreas Thelen: Regie Aktuelle Projekte

Zauber-Theater-Show im Stil der 20er Jahre

Der magische Nachlass des Montgomery Higgs

Andreas Krall ist Hauptdarsteller in vier verschiedenen Rollen, Autor und Regisseur des Programmes. Die Inszenierung zeichnet sich durch den dynamischen Wechsel von Filmsequenzen der 20er Jahre, Spielszenen und (Zauber-)Showelementen aus.

Nähere Informationen zum Programm gibt es auf der Homepage zauberspektakel.de..


Regie: Wexeljahre

Eine Familiensaga in den Zeiten der Reformation

Im Rahmen der "Schinderhannes-Festspiele 2017" in Simmern/Hunsrück wurd das Stück "Wexeljahre" von Michel Becker aufgeführt.
Das Stück beschreibt die Geschichte zweier Familien in den Wirren der Reformation und zeigt eindrücklich, wie die politischen und religiösen Umbrüche der Zeit in das Leben der einfachen Menschen eingriffen.
Die Tätigkeit reichte vom Lektorat des Buches über Regie und Schauspieler-Coaching bis zur Unterstützung des Intendanten in allen Belangen der Inszenierung.

Nähere Informationen gibt es auf der Homepage der Festspiele.

Zum Probenplan 

Casanova-Varieté

Regie und Probenleitung

Das einzigartige Spektakel rund um den wohl bekanntesten Liebhaber der Geschichte mit Akrobatik, Schauspiel, Tanz, Kontaktjonglage, Gesang und Live-Musik!

Nähere Informationen für Veranstalter gibt es auf der Homepage des Casanova-Varieté..

Zum Film "Making Of"

Regie: Der Turm

Die Geschichte der Stadt Simmern an historischem Ort

Im Rahmen der "Schinderhannes-Festspiele 2015" in Simmern/Hunsrück kam das Stück "Der Turm" von Michel Becker zur Aufführung.

In fünf Akten mit ca. 50 Laiendarstellern, einem Musiker und einem Schauspieler wurde jeweils ein wichtiges Ereignis der Stadtgeschichte dargestellt.

Hier geht es zur Homepage der Schinderhannes-Festspiele..


Copyright © Andreas Thelen 2017